www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

MAINLINER UNIVERSAL 06-16

Nivellierstopf- u. Richtmaschine

letzte Aktualisierung:  23.01.2013    
       

Die Mainliner Universal 06-16 ist eine mit serienmäßigen 06-16 Stopfaggregaten ausgerüstete Nivellierstopf- und Richtmaschine. Zum Nivellieren wird die Plasser & Theurer-Drahtseilnivellierrung verwendet, für die Hebung die bewährten Rollhebezangen.

Die Richteinrichtung arbeitet nach dem Plasser & Theurer-Zweisehnenverfahren. Zur Kontrolle der gegenseitigen Höhenlage dient ein elektrisches Präzisonspendel.

Der Fahrantrieb erfolgt von einem Hydraulikmotor über Einscheiben-Trockenkupplung, Schaltgetriebe und Rollenkette auf die Hinterachse; die Überstellgeschwindigkeit beträgt 40 km/h.

Die Kabine ist in offener Bauweise beim Bedienersitzt über dem Stopfaggregat. Die meisten Vorgänge beim Auf- und Abrüsten, wie Verriegeln und Entriegeln usw., können vom Bedienersitz aus vorgenommen werden.

Die Hydraulikanlage ist so konzipiert. daß die Schieber unmittelbar beim Öltank und die Schlauch- und Rohrleitungen möglichst kurz sind.

Die Mainliner Universal 06-16 Ec wiegt ca. 16t. 

 

Vorderachslast: 7,5 t    
Hinterachslast: 8,5 t    
Raddurchmesser: 710 mm    
Hg.: 40 km/h    
Länge: 11,400 mm    
Höhe: 2750 mm    
Breite:

2885 mm

   
Achsstand: 8000 mm    
Motor: 130 PS Quelle Prospekt Plasser & Theurer
       
Fahrzeugnummer: ?    
Bauart: MU 06-16 D    
Hersteller: Plasser & Theurer    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Aufnahme: 27.06.2003 Ferropolis bei Gräfenhainichen    
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de